MONTAGERICHTLINIEN

montage1Übernahme
Die gelieferte Ware muss direkt bei der Übernahme auf offensichtliche Beschädigungen wie Brüche, speziell im Bereich von Ausschnitten kontrolliert werden, eine nachträgliche Reklamation auf Transportschäden kann nicht angenommen werden!

Lagerung
Die gelieferten Teile stehend lagern. Das Material im Innenbereich, geschützt vor Sonne und anderen Witterungseinflüssen lagern.

Montage
montage2Die tragenden Korpusse einrichten, auf ausreichende Tragfähigkeit achten. Die Steinplatte immer stehend bewegen, „niemals horizontal“, starke Bruchgefahr!

Die Platte ist mit Montagekleber auf die Korpusse zu fixieren, die Stoßfuge einrichten und mit farbig passenden Silikonkleber verbinden. Während der Trocknungsphase mit Klebestreifen fixieren.

Im täglichen Gebrauch ist die montierte Platte vor Punktbelastungen und Stößen zu sichern.

 

montage3   montage4  montage5